Schweissmaschinen

Buckelschweißmaschine

Garantieren gleichmäßige Anpresskraft: unsere Maschinen zum Buckelschweißen

Unsere Maschinen fürs Buckelschweißen ermöglichen ein einwandfreies Abschweißen aller Buckel – egal ob Ringbuckel, Segmentbuckel oder Längsbuckel an Schweißmuttern, Schweißschrauben, Flanschen oder anderen Bauteilen. Grundlage für die hohe Leistungsstärke unserer Maschinen ist deren solide und qualitativ hochwertige Verarbeitung. Denn für Buckelschweißmaschinen gilt in besonderem Maße: verwindungsfreie Maschinenkörper sind das A und O. Dank komplett verschweißter Grundgestelle, Stahlbauweise und massiven Pressentischen mit T-Nuten für die Aufnahme der Schweißvorrichtung werden NIMAK-Maschinen den hohen Anforderungen beim Buckelschweißen in jeder Hinsicht gerecht.

Ihr Ansprechpartner

Torben Laumann

Tel.: 02742 7079-516
E-Mail-Kontakt

  • Mittels Baukastensystem individuell konfigurierbar
  • Wahlweise Wechselstromtechnik, in Mittelfrequenzausführung oder als Kondensatorentladungs-maschine
  • Mit pneumatischem, hydraulischem oder servomotorischem Antrieb, oder optional: magneticDRIVE
  • Als Tisch- oder Standausführung
  • Für Werkstatt und Industrie
  • Platzsparendes C-Modul für Schweißzellen

Ihre Buckelschweißmaschine nach dem Baukastenprinzip

Höchste Qualität, schnelle Lieferung, attraktive Konditionen, individuelle Lösungen – bei unseren Buckelschweißmaschinen stimmt einfach alles. Denn wir fertigen Ihre Maschine nach dem Baukastenprinzip und berücksichtigen dabei gleichzeitig Ihre individuellen Vorgaben, zum Beispiel im Hinblick auf Pneumatik, Steuerung oder Farbe. Damit gelingt die richtige Mischung aus Standardisierung und Individualität, die Ihnen Qualitäts- und Wirtschaftlichkeitsvorteile bietet. Die verschiedenen Komponenten des Baukastens entwickeln, konstruieren und fertigen wir zum überwiegenden Teil selbst. Dazu bringen wir unser Wissen aus mehr als 50 Jahren Erfahrung ein. Je nach Schweißanforderungen bieten wir Ihnen individuell angepasste Vorrichtungen und Sonderwerkzeuge, um die Sie Buckelschweißmaschinen aus dem Hause NIMAK ganz einfach ergänzen können. Für feines und präzises Buckelschweißen empfehlen wir unsere Tisch-Buckelschweißmaschinen. Überall dort, wo in automatisierten Zellen Buckelschweißen auf engstem Raum gefragt ist, überzeugt unser speziell für diesen Zweck entwickeltes C-Modul. Sprechen Sie mit unseren Experten. Wir beraten Sie gerne individuell.

KES-Technik: Hochleistung fürs Widerstandsbuckelschweißen

Besondere Rahmenbedingungen erfordern besondere Lösungen. Wir haben die richtige parat, wenn für Ihre Buckelschweißmaschine vor Ort nur stark limitierte elektrische Versorgungsleitungen zur Verfügung stehen: unsere PowerKES-Maschinen mit Kondensatorentladungstechnik. Hier kommen Hochleistungs-Kondensatoren zum Einsatz, die sich während der Schweißpausen auf- und beim Schweißvorgang schnell entladen. Der Schweißprozess ist deshalb sehr energiegeladen, die Schweißzeit sehr kurz. Kommt beim Widerstandsbuckelschweißen diese Kondensatorentladungstechnik zum Einsatz, können auch unterschiedliche Werkstoffe, galvanisch- und feuerverzinkte Bleche, hochlegierte Stähle, Feinkornbaustähle, hochfeste und Mehrphasen-Stähle sowie Stahlsorten mit hohem Kohlenstoffanteil verbunden werden. Umliegende Materialien werden dabei geschont, denn die Wärmeentwicklung konzentriert sich ausschließlich auf den Schweißpunkt. Teilweise kann bei den PowerKES-Ausführungen sogar auf eine Wasserkühlung verzichtet werden: Da nur sehr kurz Energie in den Prozess eingebracht wird, ist die thermische Belastung deutlich niedriger als bei Maschinen mit Wechselstrom- oder Mittelfrequenztechnik. Ein servomotorischer Antrieb macht die Druckluft verzichtbar und reduziert so die Produktionskosten. Ob als Tisch- oder Standvariante, die PowerKES überzeugt durch hohe Leistungsstärke bei geringem Stromeinsatz.

Extrapower fürs Widerstandsbuckelschweißen: magneticDRIVE

Immense Kraft und höchste Geschwindigkeit erreichen Sie, wenn Sie Ihre Buckelschweißmaschine mit magneticDRIVE Antrieb ausstatten. Denn dann wirkt die ungebremste Kraft modernster mikroprozessgesteuerter Elektromagneten. Gerade bei Kondensatorentladungsschweißmaschinen mit ihrer extrem kurzen Schweißzeit ist ein kraftschlüssiges Nachsetzverhalten unabdingbar für ein spritzerarmes Schweißen und beste Schweißergebnisse. Im Gegensatz zu herkömmlichen Nachsetzeinheiten bietet magneticDRIVE Ihnen die volle Flexibilität und Dynamik eines Elektromagneten. Dabei lassen sich die erforderliche Elektrodenkraft, angepasste Kraftprofile und das Nachsetzverhalten über die entsprechende Steuerungstechnik ideal an die Schweißaufgabe anpassen. Erfahren Sie jetzt mehr über diese Extrapower fürs Buckelschweißen.

Downloads

Buckelschweißmaschinen Broschüre DE
Buckelschweißmaschinen Broschüre DEDownload
Buckelschweißmaschinen Brochure EN
Buckelschweißmaschinen Brochure ENDownload

Vorteile im Überblick

Individuell konfigurierbar
Sie sagen uns vor welchen Schweißherausforderungen Sie stehen. Unsere Techniker im Schweißlabor suchen und finden für Sie die optimale Lösung. Dazu führen sie anhand der von Ihnen gelieferten Musterstücke Versuche durch, testen und definieren die zentralen Schweißparameter. Auf Basis dieser Erkenntnisse und unseres Baukastens projektieren und fertigen wir dann Ihre Buckelschweißmaschine.

Robust und widerstandsfähig
Wir garantieren für die hohe Qualität und sehr gute Verarbeitung unserer Buckelschweißanlagen und aller darin verarbeiteten Komponenten. Sie beweisen oft in jahrzehntelangem Einsatz, dass sie absolut robust und widerstandsfähig sind und dauerhaft zuverlässig und genau arbeiten.

Kurze Lieferzeiten, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Ein Vorteil unseres Baukastensystems für Buckelschweißmaschinen: wir können auf Ihre Bedarfe abgestimmte Maschinen kostengünstig realisieren. Da wir nahezu alle Komponenten selbst fertigen und unsere Lager immer gut gefüllt sind, realisieren wir gerne auch kurzfristige Liefertermine für Sie.

Erfüllt alle Sicherheitsvorschriften
Der Gesetzgeber hat aus gutem Grund Sicherheitsrichtlinien definiert, denen alle unsere Buckelschweißmaschinen entsprechen. Sie erfüllen auch die arbeitsrechtlichen Anforderungen gemäß Performancelevel D.

Typische Einsatzgebiete

Buckelschweißgeräte sorgen in Industrie und Handwerk für zuverlässige Verbindungen. Unter anderem in diesen Branchen:

  • Automobilproduktion
  • Verkehrsmittel-Herstellung
  • Haushaltswarenproduktion

Auf einen Blick: wichtige technische Details

Stand-Buckelschweißmaschinen mit Wechselstrom- oder Mittelfrequenztechnik:

  • wassergekühlt
  • Elektrodenkraft regelbar (inkl. Elektrodenkraft und Hauptschalter)
  • mit angebauter Druckluftwartungseinheit
  • getrennt einstellbare Kühlwasserkreisläufe mit Durchfluss- und Temperaturanzeige
  • Zwei-Hand-Startpult an Pressentisch oder separatem Ständer
  • pneumatisch betätigter Tandemzylinder mit hervorragendem Nachsetzverhalten
  • Drosselventile für prallfreies Aufsetzen der Elektroden

 

Tisch-Buckelweißmaschinen mit Wechselstrom- oder Mittelfrequenztechnik:

  • wassergekühlt
  • Einfachhubzylinder
  • mit angebauter Druckluftwartungseinheit
  • eine Zylinderkammer abschaltbar
  • mit Maschinentisch und seitlichen Ablageplatten
  • Zwei-Hand-Startpult an Pressentisch vorgebaut

 

Stand- und Tischbuckelschweißmaschinen mit Kondensatorentladungstechnologie

  • Servomotorisch angetriebener Schweißkopf, alternativ auch pneumatisch oder hydraulisch
  • Absicherung 16 – 63 A
  • Kondensator-Ladezeit 0,3 – 2,0 Sekunden
  • extrem schneller Stromanstieg
  • minimale Hitzeentwicklung, dadurch
    … geringer Elektrodenverschleiß
    … kein Ausglühen der Werkstoffe
    … Betrieb ohne Kühlsystem
  • spielfreie Präzisionsführung
  • mechanisch entkoppelte Nachsetzeinheit
  • galvanisch versilberter Sekundärkreis
  • verwindungssteife Stahlkonstruktion in C-Bauweise; alternativ Portalkonstruktion
  • Bedienkonsole mit Industrie-PC und bedienerfreundlicher Menüführung

Typenübersicht

Schweißmaschinen in Wechselstrom- oder Mittelfrequenztechnik

 StandgeräteTischgeräte
TypPMP 5-1 / KombiBMP 6BMP 20 TBMP 5 
Nennleistung bei 50 % ED (in kVA)6080 - 16080 - 250 36 
Max. Schweißstrom (in kA)22bis 52,8bis 84 26 
Elektrodenkraft (in daN)300 - 500140 - 1.600170 - 3.000 40 - 550 
Elektrodenhub (in mm)60100100 75 
Ausladung (in mm)350 + 80250 - 550250 - 550 200 

 

Schweißmaschinen mit Kondensatorentladungstechnologie

TypTableKESPowerKES 5PowerKES 10PowerKES 20PowerKES 100PowerKES 200
Max. Schweißstrom (in kA)bis 700bis 700bis 700bis 700bis 700bis 700
Elektrodenkraft (in daN)bis 200bis 200bis 200bis 200bis 200bis 200
Schweißleistung (in WS)max. 8.000max. 16.000max. 12.000max. 24.000max. 42.000max. 140.000
Elektrodenkräfte (in kN)5,5162030100200