Klebe- und Dosiertechnik

smartDOSING

Die Klebstoff-Dosierung ohne Dosierer

Das von NIMAK neu entwickelte System für 1-Komponenten Kleber kommt ohne einen Dosierer aus. Kern dieser Innovation ist ein erstmalig umgesetztes Fasspumpenkonzept, das komplett elektromotorisch ausgeführt ist. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne individuell rund um Ihr smartDOSING Klebeauftragsystem aus dem Hause NIMAK.

Für die meisten Einsatzwecke ideal: Sparen Sie eine Menge Geld mit smartDOSING! 

Unser Klebe- und Auftragssystem besteht im Wesentlichen nur aus den beiden Hauptkomponenten

  • Applikationskopf
  • Pumpenständer 

Bei der Plus-Variante von smartDOSING ist am Auftragskopf zusätzlich auch der Öffnungswinkel der Auftragsdüse einstellbar. Dadurch können verschiedene Nahtbreiten appliziert werden. Dies ist besonders wichtig, wenn die Klebstoffnaht nicht nur gerade, sondern auch in Kurven verläuft. 

Ihr Ansprechpartner

Marco Moro

Tel.: +49 2742 7079-776
E-Mail-Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Silke Eutebach

Tel.: +49 2742 7079-722
E-Mail-Kontakt

Ihr komplettes smartDOSING Auftragssystem erfüllt gut 80% aller Anforderungen an ein Dosiersystem

Auftragskopf 

  • Einheitsgröße für alle
  • Max. Gewicht: 5kg
  • Vollständig elektrisch 
  • Integrierter Drucksensor zur Kontrolle des Materialdrucks im System 
  • Reduzierte Anzahl von Teilen 

Elektrischer Pumpenständer 

  • Einfache Technik mit robuster Konstruktion
  • Ein geführter Hub auf der Rückseite, der die Folgekolbenplatte bewegt 
  • Eine elektrisch angetriebene Pumpe (beheizt/unbeheizt)
  • Integrierter Drucksensor
  • Innovatives Design der Folgeplatte zur Abfallreduzierung
  • Eine Rahmenkonstruktion für 20l-, 50l- und 200l-Fässer (600mm breit)

Optional 

  • Laser Nahtüberwachung 
  • Online Nahtüberwachung 
  • Nachgelagerte Kameraüberwachung 

 

Vorteile im Überblick

  • Einsparungen bei Investitionen in neue Anlagentechnik
  • Einsparungen bei der Ersatzteilhaltung
  • Einsparungen im Betrieb laufender Anlagen
  • Konstante Qualität der Anwendung auf gutem Niveau
  • Konstanter und stabiler Prozess über die gesamte Lebensdauer der Anlage
  • Geringeres Gewicht
  • Weniger Wartungsaufwand 
  • Weniger Störungen durch Vorrichtungen 
     

Typische Einsatzgebiete

Dank des schlanken und platzsparenden Auftragskopf eignet sich smartDOSING ganz besonders für den Karosserierohbau, wo oftmals eine schlechte Zugänglichkeit der Bauteile den Auftrag von Klebstoffen behindert. 

Der Auftragskopf wiegt nicht mehr als 5 kg und ist somit deutlich leichter, was den Einsatz an kleinen und günstigen Handlingsrobotern ermöglicht. 

Weitere Vorteile sind eine einfachere Konfiguration, weniger Schnittstellen und dank des Servomotors eine hohe Präzision beim Dosieren. 

Statt teurer Druckluft kommt umweltfreundliche elektrische Energie zum Einsatz

  • Einsparpotential beim Invest im Vergleich zum klassischen Dosieren 
  • Reduzieren Sie mit smartDOSING auch Ihre CO² Bilanz